TORSTEN RUSS my art is supposed to be very individual, it is my view of life, powerful, thoughtful and full of secrets.... my paintings tell stories rich of intensity and vitality. Ölgemälde in der Welt der zeitgenössischen Kunst sind hoch besetzt. Viele der berühmtenKünstler sind überraschend aus dem Osten von Deutschland. G.Richter oder N. Rauch könnten hier als Beispiele genannt werden. Russ entwickelt komplexe Szenen und ausdrucksstarke und figurative Pictorials, aber in einem anderen Zeitfenster. Seine verschachtelten und teils apokalyptischen Bilder werden mit modernen Figuren illustriert, wie vielleicht nur ein Maler, der lebendig lebt und gelebt hat, es darzustellen vermag.Die Ölgemälde von Torsten Russ zeigen seltsame Szenen, verrückte Kombinationen von Figuren - Menschen und Tiere oder Kombinationen von beidem - zusammengezogen zu teils nightmare-artigen Synthesen, die dem Betrachter eine Geschichte erzählen, die er niemals vergessen kann.Torsten Russ ist ein Künstler, der sich in verschiedenen Medien zu Hause fühlt. Ob als Maler, Zeichner, Fotograf oder virtueller Künstler liebt er auch das “weniger ist mehr“. In der Farbe, als auch in der Komposition. Er spielt mit Licht und Schatten. Seine Reduktionen konkurrieren mit Werken von Opulenz. Seine künstlerische Sprache gilt als wiedererkennbar und stilbildend
TORSTEN RUSSmy art is supposed to be very individual, it is my view of life, powerful, thoughtful and full of secrets.... my paintings tell stories rich of intensity and vitality. Ölgemälde in der Welt der zeitgenössischen Kunst sind hoch besetzt. Viele der berühmtenKünstler sind überraschend aus dem Osten von Deutschland.G.Richter oder N. Rauch könnten hier als Beispiele genanntwerden.  Russ entwickelt komplexe Szenenund ausdrucksstarke und figurative Pictorials, aber in einem anderen Zeitfenster. Seine verschachtelten und teils apokalyptischen Bilder werden mit modernen Figuren illustriert, wie vielleicht nur ein Maler, der lebendig lebt und gelebt hat, es darzustellen vermag.Die Ölgemälde von Torsten Russ zeigen seltsame Szenen, verrückte Kombinationen von Figuren - Menschen und Tiere oder Kombinationen von beidem - zusammengezogen zu teils nightmare-artigen Synthesen, die dem Betrachter eine Geschichte erzählen, die er niemals vergessen kann.Torsten Russ ist ein Künstler, der sich in verschiedenen Medien zu Hause fühlt. Ob als Maler, Zeichner, Fotograf oder virtueller Künstler liebt er auch das “weniger ist mehr“. In der Farbe, als auch in der Komposition. Er spielt mit Licht und Schatten. Seine Reduktionen konkurrieren mitWerken von Opulenz. Seine künstlerische Sprache gilt als wiedererkennbar und stilbildend

Drawings / Zeichnungen

Gleich zu Beginn eine Behauptung: die Zeichentechnik von Torsten Russ ist einzigartig. Der Künstler beginnt mit dünnem Stift sofort die Reinzeichnung - auch später ohne Korrekturen und ohne Überschneidungen. Die Strichführung erfolgt zügig und ohne Absetzen.Wenn man bedenkt, das es zu den meist grossformatigen Bildern keine Vorzeichnung oder irgendein Konzept gibt, ist man umso mehr erstaunt wie dem Künstler gelingt derart verschachtelte und komplexe Bildwelten zu schaffen. Dr. Schauerte, weltbekannter Dürerspezialist aus Nürnberg erklärte während einer Vernissage, das Dürer  ähnliche Ansätze im Zeichnen hatte und es meisterlich zu nennen ist. Die Umsetzung wäre erstklassig. 

Torsten Russ zeichnet meistens eckig, scharf ,scherenschnittartig. Wenn die Linien gesetzt sind und es wie ein Schnittbogen einer Nähanleitung scheinbar chaotisch erscheint, beginnt die eher meditative Arbeit des Füllens mit seinen 3 typischen Farben Rot, Schwarz, Weiss und als Akzent Bleistiftgrau. Der Rest ist feinste Künstlertusche, aufgetragen mit dem Pinsel.

Im Moment des Füllens mit Farbe, ähnlich wie ein Kinderausmalheft, werden die Bildinhalte, die es inhaltlich in sich haben, nach und nach  sichtbar. Der exakte „Goldene Schnitt“, die Ausgewogenheit in den Kontrasten, die Ausgewogenheit in der Komposition werden jetzt auf excellente Weise sichtbar. Diese Art des Zeichnens ist  absolut einzigartig. Man muss es live erlebt haben.........

Die Bildinhalte sind wie die Zeichentechnik scharf, eckig und anarchisch. Fassend zu seinen ( sie werden so in der Kunst benannt) Anarchofarben  Rot, Schwarz und Weiss.

Die Bilder von Torsten Russ polarisieren. Vergessen wird man sie nicht ! Wer kann das schon in der Weltkunst von sich behaupten ? Der Russ`sche Stil ist unverkennbar und fremd zugleich.

Nachahmer und ähliche Arbeiten sind rar. Man wird sich an seine Stil gewöhnen müssen.

Hat man es geschafft erschliessen sich einem  explosive Bilderwelten von eindringlicher Tiefe und Komplexität. Das Wort Schön ist hier unangebracht, ist auch nie im Focus des Zeichners gewesen. Einzigartigkeit und Inhalt sind gefragt. Der Rest kommt beim Betrachten des Orginals. Langweilig werden die Zeichnungen von Torsten Russ niemals, Sie werden noch Monate später unentdecktes finden, was sich auch bei grösster Mühe nur schwer zuorden lässt. Die figürliche Darstellung  ist  gewollt und gibt den Geschichten das Futter und die Einmaligkeit.

Torsten Russ zeichnet auf Papier und auf Leinwand. Seine Werke  sind bis 4, 5 qm gross

 

Hier finden Sie uns

Torsten Russ, Contemporary Art
Alte Coburger Str. 25
96215 Lichtenfels

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49-09571-74533

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Contemporary Art